Ja, wo kommt denn jetzt schon wieder der ganze Bauschutt her? Kaum eine Woche vergeht, in der im rund ums Bootshaus nicht umgebaut oder renoviert wird. Aktuell ist die ehemalige Gaststätte - neu die "Lounge" - der Schwerpunkt.

Die abgehängte Decke wurde entfernt und offenbart, wie es vor etwa 50 Jahren mal aussah. Das finden die kreativen Köpfe aus dem "MTW" und "Robert Johnson" so gut, dass die Träger nun jetzt wieder sichtbar bleiben sollen. Gefallen hat man auch am gefließen Boden wieder gefunden, der lange Jahre durch Holzpaneelen verdeckt war. Zurück in die Zukunft! Erkennbar ist schon die neue Tresenanlage und der Zugang zur neuen Toilettenanlage in der ehemaligen Küche, der allerdings noch abgetrennt werden soll.

Aus der "Tennishütte" wird ein "Jugendraum"- schon lange versprochen und jetzt auf derZielgeraden. In Richtung Main ist der Durchbruch für ein großes Glas-Schiebelement erfolgt und nach dessen Montage erfolgen kurzfristig noch Elektro und Malerarbeiten. Ein "Schmuckstück" entsteht!

Die Jugendversammiung am 3.Juni soll im auf jeden Fall schon mal dort stattfinden. Ob das klappt?